Asterix und Obelix halten sich nicht zurück, wenn der Häuptling ein Festmahl nach dem anderen veranstaltet! Nachdem er sich gewaltig überfressen hat, wird Majestix von seinem Hausarzt, dem Druiden Miraculix, zur schlimmsten aller Strafen für einen Gallier verdonnert: einer Diät!

Asterix und der Arvernerschild ist eine echte Fundgrube für kultige Dialoge und urkomische Gags. Der Band erscheint nun erstmals in der Ultimativen Edition. "Meine Gallier stecken im vollen Bad", "Wir wischen nischt, wo dieschesch Aleschia ischt!", der Eintopf zu allen Mahlzeiten, die arvernischen Wein- und Kohlenhändler an allen Straßenecken, die Traubendiät, die Obelix unausstehlich macht und immer wieder zum Streit mit anschließender Versöhnung zwischen unseren beiden Helden führt. Dies alles und noch viel mehr ist schon bald im Großformat erhältlich! "Kein Kommentar", murmelt Julius Cäsar empört!