Yak Yak Yak! Sechzig Jahre nach ihrem ersten Auftritt blasen die Wascha-Wascha zum Angriff! Die erste Auflage der Umpah-Pah Gesamtausgabe, die Mitte Oktober in französischer Sprache veröffentlicht wurde, ist schon fast vergriffen. Eine tolle Anerkennung für die Abenteuer des Indianers, in denen wir bereits alle humoristischen Zutaten von Asterix finden: den unwiderstehlichen Sprachwitz von René Goscinny und die virtuosen Zeichnungen von Albert Uderzo.

Umpah-Pah und sein Freund Hubert von Täne schrecken vor nichts zurück - neue redaktionelle Überraschungen sind bereits in Vorbereitung. In der Zwischenzeit, soll Nanabozho, das Große Kaninchen, über euch wachen!