Der Einsatz von Nullnullsix hat sich wieder mal gelohnt! Von Cäsar ausgesandt, um die Herstellung der 3D-Filmfassung von Asterix bei den Briten auszuspionieren, hat er ein seltsames Foto mitgebracht. Der gute alte Julius ist skeptisch was dort wohl zu sehen ist...


Ein abstraktes expressionistisches Bild? Ein Stück Teppichboden aus dem Büro des Produzenten? Weit gefehlt! Es handelt sich um Stoffmuster, die für die Kostüme unserer lieben Briten, Kaledonier und Hiberner getestet wurden. Zum Glück ist der Schneider von Teefax reich!