Auf den Boulevards Saint-Michel und Saint-Germain, mitten im Quartier Latin in Lutetia, findet bis zum 3. Januar 2010 im Rahmen der Asterix-Ausstellung im Cluny-Museum eine Kunstausstellung im Freien statt. Auf farbigen Tafeln werden Parodien von Werken alter Meister gezeigt, die von René Goscinny und Albert Uderzo geschaffen wurden. Nun können Sie Asterix-Zeichnungen auch für ihre eigenen vier Wände bekommen!

Die Firma Atelier Contemporain hat die Asterix-Bilder produziert, eine noch nie da gewesene, ideale Dekoration für die Wände Ihrer heimischen Hütte. Vergrößert auf das Format 70 x 70 cm bis 70 x 90 cm (sogar bis 70 x 100 cm), können die Zeichnungen von Albert Uderzo ihre riesige graphische Wirkung umso glänzender entwickeln.

Die Auswahl der ganz verschiedenen verfügbaren Bilder zeigt typische Szenen aus der Welt des Asterix: ein Kampf, ein Festmahl, "Kultseiten" aus den Asterix-Alben, usw. Auch bei dem Stil haben Sie die Wahl: Wählen Sie zwischen reinen Bleistiftzeichnungen und farbigen Zeichnungen aus.

Als Tüpfelchen auf dem ‚i' wurden einige dieser Bilder, die mit digitalen Drucktechniken der Druiden produziert wurden, als sogenannte Digigraphien, d.h. in limitierter Auflage erstellt. Dies wird durch ein nummeriertes Zertifikat bestätigt. Man könnte glauben, dass sich die Vorhersage von Lügnix im Album Asterix und Obelix feiern Geburtstag! Das goldene Buch bereits bewahrheitet: "Eines Tages wird man den Unbeugsamen Galliern ein Museum widmen!"